Schule Altbüron

Tag der Schulen für alle

Am 21. März findet der kantonale Tag der Schulen für alle statt. Im ganzen Kanton werden an diesem Tag die Schulzimmertüren geöffnet und es wird gezeigt, wie "Schule für alle" aussehen kann. Auch an der Schule Altbüron findet an diesem Tag ein spezielles Programm statt, welches unten eingesehen werden kann. Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher/innen!

Download
Tag der Schulen für alle
Einladung_Tag_der_Schulen_fur_alle_2024_
Adobe Acrobat Dokument 134.3 KB

Schulfasnacht

Am Donnerstag vor den Fasnachtsferien fand auch in diesem Jahr die Schulfasnacht statt. Der Schülerrat hat auch in diesem Jahr in der Turnhalle verschiedene Posten vorbereitet, an denen gegeneinander angetreten werden konnte. Viele schöne, lustige oder auch gruslige Kostüme konnten bewundert werden und die strahlenden Kinderaugen zeigten: die Organisation ist gelungen! Vielen Dank dem Schülerrat mit Andi Schmid und Michael Lüthi für die tolle Vorbereitung!

Weihnachtsabschluss

Die letzten zwei Lektionen vor den Weihnachtsferien verbrachten alle Klassen gemeinsam in der Mehrzweckhalle. Mit dem Theater Chlämmerlisack (http://chlaemmerlisack.ch) durften die Kinder gemütlich in die Weihnachtstage starten. Das Märchen "vo de Wechtelmanne und Wechtelfroue" begeisterte klein bis gross und war mit den Weihnachtsgüetzi und dem Punsch zum Schluss ein sehr schöner Abschluss dieses Quartals. 

Räbeliechtli schnitzen

"Ech be mit mim Räbeliechtli onderwägs höt Znacht. Ond ech lüüchte wie das Liecht, wo alles heller macht!"

 

Damit dieses Lied am Samichlaus-Einzug auch stimmte, wurde an einem Nachmittag von allen Schülerinnen und Schülern eine Räbe in ein schönes Räbeliechtli verwandelt. Mit Messer, Guetzli-Formen und Apfelentkerner ging es ans Werk. Dank der Hilfe von Eltern und Lehrpersonen entstanden so viele schöne und einzigartige Räbeliechtli. Die geschäftige und angenehme Stimmung im Schulhaus bereitete alle auf den Samichlauseinzug am 1. Dezember vor. Dort durften dann die Räbeliechtli in der kalten Nacht präsentiert werden und wurden vom Samichlaus und den Besuchern bestaunt. Vielen Dank, dem Samichlausteam und allen Helfenden im Hintergrund für den schönen Anlass!

Märli am Morge

Eine ganze Woche lang durften die Schülerinnen und Schüler mit Geschichten und Märchen in den Tag starten. Jeder Morgen stand unter einem eigenen Thema. Am Montag wurden von den Lehrpersonen Schweizer Sagen erzählt, am Dienstag hörten alle Gruppen ein Hörspiel der Märchenkönigin Trudi Gerster. Am Mittwoch schauten sie Trickfilme und am Donnerstag erzählten die 5./6. Klässler/innen Märchen mithilfe von Kamishibaïs. Zum Abschluss der Woche hörten wir das Märchen des Willisauer-Ringlis und durften sogar verschiedene Willisauer-Ringli degustieren.