Schule Altbüron

 

Sehen Sie hier die aktuellen News der Schule Altbüron! :-)

 

Lesenacht

Am Donnerstag, 15. März 2018 fand der Tag der aufgeschlossenen Volksschule statt. Auf Wünsch der Schülerinnen und Schüler organisierten die Schülerräte  mit Hilfe der Schülerratsleitung und zwei Lehrpersonen eine Lesenacht. Von 18 bis 20 Uhr fanden Ateliers rund ums Lesen statt, an denen auch die Eltern teilnehmen konnten. Es wurde gestaunt, gerätselt und gelacht.

Wer wollte durfte danach in der Schule übernachten. Viele nahmen diese Gelegenheit wahr. Die Schulzimmer wurden kurzerhand in Massenlager umgeräumt. Wer schlussendlich wie viel geschlafen hat, entzieht sich unserer Kenntnis. Mit einem gemeinsamen Zmörgele, einmal mehr bestens organisiert von den Znünimärt-Frauen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön. Müde, aber um einige Erfahrungen und Erlebnisse reicher zogen die Kinder ins Wochenende davon. Vielen Dank den Schülerräten und ihren grossen Gehilfinnen. Ihr habt das toll gemacht! :-)

School Dance Award

 

Am Samstag, 10. März nahmen 15 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Lehrerin Sara Flügge am School Dance Award in Luzern teil.

 

Die Aufregung vor dem Auftritt war gross. Auf der Bühne zeigten dann die 5. und 6. Klässler, was sie in den letzten Monaten zusammen einstudiert hatten. Die 'Kings of Dance' strahlten eine unglaubliche Energie und Freude am Tanzen aus. Die vielen mitgereisten Fans applaudierten kräftig.

 

Stolz nahmen im Anschluss die Tänzerinnen und Tänzer die vielen Komplimente entgegen. Zu einem Podestplatz reichte es dann leider nicht ganz. Aber ein toller 4. Rang darf sich sehen lassen! Herzliche Gratulation zu dieser Leistung!

English meets basketball

Englisch trifft Basketball? Genau das passiert, wenn Basketballprofis aus der USA mit Schülerinnen und Schüler gemeinsam Basketball spielen.

Am Dienstag, 6. März 2018 durften wir zwei dieser Profis an unserer Schule begrüssen. Austin Chatman und Eric Thompson führten die Kinder aus Zell, Fischbach, Grossdietwil und Altbüron in die Geheimnisse des Basketballs ein. Die beiden stehen bei Central Basket in Luzern unter Vertrag und sprechen, wie es in der Basketballszene üblich ist, nur Englisch. Sofort zogen sie die Blicke der Kinder in ihren Bann. Was die beiden mit dem Ball anstellen, grenzt an Zauberei. Zudem beeindruckte Eric mit seinen 2.04 m die Kinder zusätzlich. Intensiv und voller Freude führen die Schülerinnen und Schüler die Übungen aus, die die beiden Profis erklärten (natürlich auf Englisch). Die Kommunikation klappte von Anfang an.

Begeistert holten die Kinder nach den viel zu schnell vergangenen zwei Stunden Autogramme auf Schuhe, Socken, T-Shirt,.... Ein unvergesslicher Tag für alle!

Wer weiss, vielleicht dürfen wir Eric und Austin mal persönlich auf dem Spielfeld anfeuern. Wäre schon toll oder?

S'hed Schnee juhee!